Acht Schülerinnen des Gymnasiums Schlierbach haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Mitschülern den Schulalltag mit regelmäßigen Vital4Brain-Einheiten zu erleichtern und dabei Spaß in die Klassen zu bringen. Aufgrund ihres besonderen Engagements wurden Sie von dem Direktor der Schule ausgezeichnet. 

Die Idee, das Vital4Brain PeerCoaching System an das Gymnasium Schlierbach in Oberösterreich zu bringen entstand nach einem Vortrag des Elternvereins. Dieser organisierte einen praktischen und theoretischen Workshop, in welchem Vital4 Brain von einem regionalen Vital4Brain Coach vorgestellt wurde. Der Vortrag schien Begeisterung für das Programm entfacht zu haben, woraufhin der Elternverein beschloss im nächsten Jahr Schülerinnen der 6. Klasse auf eine Peer Coaching Ausbildung zu schicken.

Im kommenden Schuljahr war es dann so weit. Christin und 7 weitere Schülerinnen aus ihrer Klasse und Nebenklasse nahmen an der mehrtägigen vom Schulverein SIMPLY STRONG veranstalteten PeerCoaching Ausbildung in Saalbach teil. Sie wurden über die theoretischen Hintergründe sowie die Umsetzung in der Schule informiert und lernten die Übungen des Programms Vital4Brain kennen. Breits in den folgenden Wochen nach der Ausbildung begannen die acht Schülerinnen Vital4Brain in ihrer Schule durchzuführen. Sie gingen während des Unterrichts durch Klassen, führten einige Einheiten durch und waren bemüht ihren Mitschülern die Übungen bestmöglich zu zeigen.

Für ihr besonders soziales Verhalten und der Einsatz in Sachen Vital4Brain wurde ihnen der Schulpreis verliehen.

Auch die Schule zeigt sich stolz und begeistert. Sie wollen Vital4Brain jedenfalls in ihrem Schulprogramm fest etablieren und planen bereits weitere Schritte.

Homepage Gymnasium Schlierbach: https://www.gymschlierbach.eduhi.at/
Foto Quelle: https://www.gymschlierbach.eduhi.at/index.php/8-aktuelles/158-zertifikate-fuer-vital4brain-peer-coaches